Access Kurse

Access Kurse

 

Modul 1: Grundlagenwissen für Datenbankentwickler

  • Allgemeines zu Datenbanken
    • Sichten auf eine Datenbank
    • Relationale Datenbanken und Normalformen
    • Grundlagen zum Entity-Relationship-Modell
  • Access kennenlernen
    • Das Access-Anwendungsfenster
    • Den Navigationsbereich clever nutzen
    • Neue Datenbanken mit oder ohne Vorlage erstellen
  • Tabellen erstellen
    • Grundlagen zum Erstellen von Tabellen
    • Überblick über die Felddatentypen
    • Feldformatierung ändern und Daten eingeben
    • Die Entwurfsansicht kennenlernen
    • Primär- und Fremdschlüssel (Primery Key and Foreign Key)
    • Tabelleneigenschaften festelegen
  • Feldeigenschaften
    • FELDGRÖSSE und DEZIMALSTELLEN
    • Standardwerte festlegen
    • Die Feldeigenschaft FORMAT und benutzerdefinierte Anzeigeformate
    • Sinn und Zweck von EINGABEFORMATEN
    • Gültigkeitsprüfung während der Dateneingabe
    • Nachschlagelisten und mehrwertige Felder
  • Grundlagen zur Indizierung
    • Mit Indezes arbeiten
    • Zusammengesetzte Indizes
  • Beziehungen (Relationen) zwischen Tabellen
    • Grundlagen zu Beziehungen
    • 1:1, 1:N und M:N Beziehungen kennenlernen und verstehen
    • Referenzielle Integrität definieren
    • Aktualisierungs- und Löschweitergabe aktivieren
    • Beziehungen im Beziehungsfenster definieren, ändern und drucken
    • Anzeige abhängiger Daten im Navigationsbereich
  • Daten in Tabellen eingeben und bearbeiten
  • Spalten auswerten mit der Ergebniszeile
  • Unterdatenblätter verwenden
  • Formulare erstellen
    • Formulare mit dem Assistenten erstellen
    • Schnell einfache Basisformulare erstellen
    • Formulare manuell erstellen
    • Navigationsformulare
  • Formulare individuell gestalten
    • Die Layoutansicht von Formularen nutzen
    • Mit Steuerelementlayouts arbeiten
    • Größe, Position und Aussehen von Steuerelementen ändern
    • Objekte in Formularen einfügen und löschen
  • Daten suchen, sortieren und auswerten
  • Mit Filtern arbeiten
    • AutoFilter verwenden
    • Die Werteliste zum Filtern von Datensätzen nutzen
    • Der Auswahlbasierte Filter
    • Der Formularbasierte Filter
    • DEr Spezialfilter
  • Mit Auswahlabfragen arbeiten
    • Auswahlabfragen mit dem Assistenten und in der Entwurfsansicht erstellen
    • Kriterien mit Hilfe von Ausdrücken erstellen
    • Spitzenwerte in Abfragen verwenden
    • Berechnete Felder in Abfrage
    • Vordefinierte Access-Funktionen verwenden
    • Der Ausdrucksgenerator
  • Komplexe Abfragen erstellen
    • Auswahlabfragen mit mehreren Tabellen
    • Verknüpfungseigenschaften: Exklusionsverknüpfung, Links- und Rechts-Inklusion
    • Abfragen mit Aggregatfunktionen
    • Parameterabfragen
    • Aktualisierungs-, Tabellenerstellungs-, Anfüge- und Löschabfragen
    • Duplikats- und Inkonsistenzsuche
  • Daten drucken
  • Berichte erstellen (Reporting)
    • Basisberichte erstellen und speichern
    • Berichte mit dem Assistenten erstellen
    • Gruppierte und usammenfassende Berichte
    • Adressetiketten erstellen
  • Datenbankobjekte bearbeiten
  • Datenbanken organisieren
  • Sicherungskopie einer Datenbank erstellen
  • Theoretisches Wissen zu Datenbanken

 

Teilnehmerkreis/Zielgruppe

Unternehmensmitarbeiter, die vorhandene Datenbanken bearbeiten sollen (Datenerfassung, Abfragen, Formularerstellung) sowie einfache Datenbanken entwickeln sollen.In diesem Training lernen die Teilnehmer praxisnah anhand von Beispielen und Fallstudie, wie sie neue Datenbanken mit Access entwickeln können sowie bestehende ergänzen.

 

Modul 2: Fortgeschrittene Techniken für    Datenbankentwickler

  • Die Architektur einer Access-Datenbank
  • Abfragen mit Funktionen
    • Grundlagen zu Formeln und Funktionen
    • Datums- und Uhrzeitfunktionen
    • Text-Datenfelder berechnen
    • Umwandlungsfunktionen
    • Beispiele mathematischer Funktionen
    • Besonderheiten bei NULL-Werten und leeren Zeichenfolgen
    • Bedingte Berechnungen mit der WENN-Funktion
    • Aggregat- und Domänenaggregatfunktionen
  • Daten analysieren
    • Kreuztabellenabfragen erstellen
    • PIVOT-Tabellen und Access
    • Daten in PIVOT-Tabellen filtern und auswerten
    • Weitere Möglichkeiten zur Datenauswertung in PIVOT-Tabellen
  • Individuelle Gestaltung von Formularen
    • Die Entwurfsansicht von Formularen
    • Übersicht über die Steuerelemente
    • Steuerelemente in Formulare einfügen, markieren, kopieren und löschen
    • Die Größe und Position von Steuerelementen ändern
    • Bedingte Formatierung für Steuerelemente
    • Eigenschaften von Formularen und Steuerelementen
  • Grundlagen zu Eigenschaften
    • Formulareigenschaften
    • Besondere Eigenschaften von Steuerelementen
  • Formulare optisch aufwerten
    • Options- bzw. Kontrollfelder und Umschaltflächen
    • Listen und Kombinationsfelder
    • Optionsgruppen und Unterformulare
    • Das Registersteuerelement einsetzen
    • Webbrowsersteuerelemente clever einsetzen
  • Berichte in der Entwurfsansicht bearbeiten
  • Individuelle Gestaltung von Berichten
    • Berechnete Steuerelemente in Berichten einsetzen
    • Spezielle Eigenschaften von Berichten
    • Gruppierungen in Reports manuell festlegen
    • Gesamtauswertungen und laufende Summen erzeugen
    • Unterberichte erstellen
    • Mit Etiketten und Vordrucken arbeiten
  • Diagramme erstellen und bearbeiten
    • PIVOT-Diagramme erstellen und beschriften
    • Andere Diagrammtypen definieren und bearbeiten
    • Achsen skalieren
    • Weitere Optionen für PIVOT-Diagramme
  • Makros
    • Grundlagen zu Makros
    • Makros erstellen und Argumente für Makros festlegen
    • Makros speichern und ausführen
    • Fehlerersuche in Makros
    • Kurzerläuterung wichtiger Aktionen
    • Makros durch Ereignisse aufrufen
    • Makros in Formulare und Berichte einbinden
    • Schaltflächen mit Makros versehen
    • Makros bedingt ausführen
    • Blöcke bearbeiten
    • AutoKeys– und AutoExec-Makros
    • Neu ab Access 2010: Datenmakros
  • Kommunikation mit anderen Anwendungen
    • Grundlagen zum Datenaustausch
    • Access-Objekte importieren oder verknüpfen
    • Access-Daten exportieren
    • Access-Daten im XML-Format exportieren
    • Gespeicherte Im- und Exporte
  • Die Datentypen Hyperlink, OLE-Objekt und Anlage
  • Datenbankverwaltung
    • Datenbanken komprimieren und reparieren
    • Leistungsanalyse für eine Datenbank durchführen
    • Den Datenbankdokumentierer verwenden
    • Access-Datenbanken konvertieren
  • Einstellungen für Datenbanken
    • Ansicht des Navigationsbereichs personalisieren
    • Optionen für die aktuelle Datenbank festlegen
    • Datenbank mit einem Kennwort schützen
    • Datenbank als ACCDE-Datei kompilieren und weitergeben

 

Für welche Teilnehmerkreis/Zielgruppe:

Unternehmensmitarbeiter, die vorhandene Datenbanken bearbeiten sollen (Datenerfassung, Abfragen, Formularerstellung) sowie einfache Datenbanken entwickeln sollen.Diese Access-Schulung ist bereichsübergreifend konzipiert für alle Anwender mit guten Vorkenntnissen, die eigene MS Access-Datenbanken entwickeln, bearbeiten und verwalten wollen. Ebenso sprechen wir (zukünftige) Datenbankentwickler an, die sich einen kompakten Überblick verschaffen wollen.